Die Vorfahrtsregel "rechts vor links"

Wenn sich Fahrzeuge treffen muss geregelt werden wer zuerst fahren darf. Dafür gibt es Vorfahrtsregeln und Vorrangregeln!

Man kann die Vorfahrt an Kreuzungen oder Einmündungen auf  4 verschiedene Arten Regeln.

Und zwar durch:

Welche Vorfahrtsregelung an einer Kreuzung gilt hängt immer davon ab, was du dort vorfindest und was in der Rangordnung der Vorfahrtsregelungen am höchsten steht!

Wie man oben in der Pyramide sehen kann, steht der Polizist ganz oben, danach kommen Ampeln, Verkehrszeichen und zum Schluss rechts vor links!

Vorfahrt betrifft immer das Verhalten gegenüber den Fahrzeugen aus dem Querverkehr, also der Straße die dich kreuzt und von rechts nach links führt!

Bei den Vorfahrtsregeln spielt es keine Rolle wohin jemand will, es ist nur entscheidend woher er kommt!

Vorfahrt gilt unter allen Fahrzeugen! Egal ob ein Auto, ein Motorrad, ein LKW oder ein Fahrrad usw. kommt!


Treffen wir ein Fahrzeug an einer Kreuzung oder Einmündung welches uns auf der gleichen Straße von vorne entgegenkommt, wird mit diesem Fahrzeug keine Vorfahrtsregel angewandt, sondern eine Vorrangregel oder Abbiegeregel!
Diese Vorrangregeln sind bei jeder Vorfahrtsregelung gleich! Also beim Polizisten genauso wie beim rechts vor links! Lies dazu bitte auch das Thema Linksabbieger müssen den Gegenverkehr durchlassen!


Wo ist rechts vor links?

Rechts vor links ist an allen Kreuzungen oder Einmündungen, wo kein Polizist, keine Ampel und kein vorfahrtsregelndes Verkehrszeichen ist!


Es gibt auch Ausnahmen vom rechts vor links!

Rechts vor links gilt nicht:

  • an Feld- Wald- und Wiesenwegen
  • wenn man aus einem Verkehrsberuhigten Bereich oder einem Fußgängerbereich kommt
  • wenn man aus einer Grundstückseinfahrt kommt
  • wenn man vom Fahrbahnrand aus oder einem anderen Straßenteil aus in die Fahrbahn einfährt
  • wenn man über einen abgesenkten Bordstein fährt

 


So einfach ist rechts vor links!

Auf dem unteren Bild kommt das rote Auto für das gelbe Auto von rechts.

Das gelbe Auto kommt für das rote Auto von links!
Die Regel heißt "rechts vor links", also hat das rote Auto Vorfahrt!

 

Es ist völlig egal ob eines der Fahrzeuge abbiegen will, rot kommt von rechts und darf zuerst fahren!


Genauso spielt es keine Rolle wie breit eine Straße ist. Die Fahrbahnbreite sagt nichts über die Vorfahrtsregelung aus!

Es bleibt dabei! Das rote Auto hat Vorfahrt denn es kommt für das gelbe Auto von rechts!


Wie sieht es aus, wenn aus drei Richtungen Fahrzeuge kommen?

Alle Fahrzeuge fahren geradeaus! In welcher Reihenfolgen dürfen sie fahren?

Die Lösung ist ganz einfach! Es fährt zuerst der, der keinen rechten Nachbarn hat!

Zuerst fährt also das grüne Auto, es hat kein Fahrzeug von rechts!

Wenn das grüne Fahrzeug weg ist, hat das rote Auto keinen rechten Nachbarn mehr und darf fahren!

Zum Schluss bleibt das gelbe Auto übrig und darf als Letzter die Kreuzung verlassen!


Alles verstanden? Dann wird es jetzt etwas schwieriger!

Rechts vor links ist also gar nicht schwer!
Natürlich kann es auch sein, dass aus vier Richtungen Fahrzeuge kommen! Wie das dann aussieht siehst du unten auf dem Bild!

Stell dir vor du sitzt in dem gelben Auto!  Wie löst du dieses Problem?

Die Antwort dazu gibt es hier im Bericht vom 25.3.2016!
Viel Spaß beim Grübeln :-)