rechts vor links, drei Fahrzeuge und keiner darf fahren!

Nur drei Fahrzeuge aber es darf keiner Fahren!

Es reichen an einer Kreuzung mit rechts vor links auch schon 3 Fahrzeuge um eine Patt-Situation zu erzeugen.

Keiner darf fahren,  jeder muss einen Anderen vorlassen, es geht nur mit Handzeichen!
Schauen wir uns die Situation mal an!

Jeder muss einen Anderen vorlassen!

Schauen wir uns die Fahrzeuge der Reihe nach an und klären, warum kein Fahrzeug einfach losfahren darf!

Da kein Polizist, keine Ampel und auch keine vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen da stehen, ist an dieser Kreuzung also rechts vor links!

  1. Das gelbe Auto darf nicht fahren, denn es hat das rote Fahrzeug von rechts! Die Vorfahrtsregelung ist rechts vor links, also darf rot vor gelb fahren!
  2. Das rote Auto hat das grüne Fahrzeug von rechts! Es ist völlig uninteressant ob der grüne Linksabbieger ist oder nicht, er kommt für das rote Auto von rechts! Also muss das rote Fahrzeug das grüne Fahrzeug vorlassen! !
  3. Das grüne Auto hat kein Fahrzeug von rechts. Aber!!!  Es ist Linksabbieger und Linksabbieger müssen den Gegenverkehr durchlassen!
    Das grüne Auto hat das gelbe Fahrzeug als Gegenverkehr, gelb darf also vor grün fahren da grün nach links abbiegt!
    Lies dazu bitte auch den Artikel : Linksabbieger müssen den Gegenverkehr durchlassen

Die Lösung ist wieder Verständigung durch Handzeichen!

Es geht nur mit Handzeichen! Wenn Handzeichen gegeben werden, muss man immer auf sein Recht verzichten! Man gibt also dem Fahrzeug ein Zeichen, vor dem man eigentlich Vorfahrt/Vorrang hätte!


Wenn gelb ein Handzeichen gibt...

Bei Handzeichen also auf das eigene Recht verzichten! Also winkt der gelbe Wagen das grüne Fahrzeug durch. Grün ist ja Linksabbieger und müsste gelb durchlassen. Gelb verzichtet auf sein Recht und winkt grün durch!

Wenn der grüne Wagen gefahren ist, hat der rote Wagen kein Fahrzeug mehr von rechts.

Also darf er nach dem grünen Fahrzeug fahren.

Zum Schluss bleibt das gelbe Fahrzeug über, es verlässt als Letzter die Kreuzung.

Derjenige der am Anfang das Zeichen gegeben hat, fährt als Letzter aus der Kreuzung!


Wenn rot ein Handzeichen gibt...

Das rote Fahrzeug würde dem gelben Fahrzeug ein Handzeichen geben. Rot kommt für das gelbe Fahrzeug von rechts und verzichtet auf sein Recht.

Wenn gelb die Kreuzung verlassen hat, hat das grüne Fahrzeug als Linksabbieger keinen Gegenverkehr mehr und darf fahren.

Rot fährt als Letzter aus der Kreuzung!


Wenn grün ein Handzeichen gibt...

Das grüne Fahrzeug darf vor dem roten Fahrzeug fahren, weil es von rechts kommt. Grün verzichtet aber auf sein Recht und winkt das rote Fahrzeug durch!

Wenn das rote Fahrzeug abgefahren ist, hat der gelbe Wagen keinen rechten Nachbarn mehr und darf fahren.

Der grüne Wagen fährt als Letzter aus der Kreuzung!


Es geht selten auch ohne Handzeichen!

Wenn die Kreuzung groß genug ist, gibt es noch eine zweite Lösung für das Problem! Diese Lösung geht sogar ohne Handzeichen. Es gibt aber nur sehr, sehr wenig Situationen mit rechts vor links, wo die Kreuzung ausreichend Platz bietet!

Grün fährt zuerst bis Kreuzungsmitte!

Das grüne Auto hat kein Fahrzeug von rechts. Es fährt zuerst, allerdings nur bis Kreuzungsmitte und bleibt dort stehen.

Es darf ja nicht weiterfahren, da es  Linksabbieger ist  und das gelbe Fahrzeug durchlassen muss!

Jetzt hat das rote Auto kein Fahrzeug mehr von rechts und darf fahren!

Nun hat auch der gelbe Wagen keinen rechten Nachbarn mehr und fährt los!

Grün bleibt übrig und fährt zum Schluss aus der Kreuzungsmitte raus!