Vorfahrtsregelung durch Verkehrszeichen!

Es gibt vier vorfahrtsregelnde Verkehrszeichen!

Von diesen vier Verkehrszeichen gibt es zwei positive Zeichen die dir die Vorfahrt geben und 2 negative Zeichen die dir die Vorfahrt nehmen!

 


Vorfahrt

Dieses Zeichen gibt Vorfahrt nur an der nächsten Kreuzung oder Einmündung! 
An der übernächsten Kreuzung kann also eine völlig andere Vorfahrtsregelung sein!


Vorfahrtstraße

Bei diesem Vorfahrtstraßenzeichen bist du auf der Vorfahrtstraße, bis du an eines der folgenden 3  Verkehrszeichen kommst!


Vorfahrt gewähren

Bei einem Vorfahrt gewähren hat der Querverkehr Vorfahrt!
Der Unterschied zum "rechts vor links" ist, dass jetzt beide Seiten Vorfahrt haben, also rechts und links!
Du hast dich so der Kreuzung zu nähern, dass der Verkehr der Vorfahrt hat an deiner Fahrweise erkennen kann, dass du warten wirst!

Wie schnell du also an die Kreuzung ranfährst, hängt also von den örtlichen Gegebenheiten ab und wie gut die Kreuzung einsehbar ist!

So der Kreuzung nähern, dass du ohne Probleme anhalten kannst wenn es erforderlich ist!

Evtl. hast du sogar Glück und kannst eine sehr gut einsehbare Kreuzung ohne anzuhalten überqueren.

Manchmal ist auch auf der Fahrbahn eine Wartelinie aufgebracht, sie empfiehlt dort zu warten!


Halt. Vorfahrt gewähren

Alle nennen es "Stop-Schild", in der Strassenverkehrs-Ordnung heißt es "Halt. Vorfahrt gewähren".
Du musst bei diesem Zeichen unbedingt anhalten.
Richtig Anhalten, alle Räder müssen stehen! Wenn das Auto steht, um sicherzugehen leise bis drei zählen und erst dann geht es weiter!

Auch hier gilt: Jetzt haben die Fahrzeuge von beiden Seiten, also von rechts und links, Vorfahrt!

Angehalten wird an der Haltlinie, ist keine Haltlinie vorhanden, hältst du an der Sichtlinie!

Die Sichtlinie ist eine gedachte Linie! Sie befindet sich dort, wo du in die Querstraße einsehen kannst. Das Einsehen muss dann so sein, dass du möglichst nicht mit deinem Fahrzeug in die Querstraße ragst! Also weit vorbeugen, jeder weiter du dich vorbeugst, umso weniger musst du in die Kreuzung fahren!
Eine Armlänge ist ungefähr ein halber Meter! Das Vorbeugen des Oberkörpers bringt also schon sehr viel.


Der Querverkehr soll bei der Vorfahrt immer getrennt werden!

Bei der Vorfahrt wird immer das Verhalten gegenüber dem Querverkehr geregelt, also den Fahrzeugen die von rechts oder links kommen.

Darum hat bei den vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen immer die gegenüberliegende Straße ein gleichwertiges Zeichen und die Querstraße das gegenteilige Zeichen!