Was bedeuten die Pfeile an den Haltverboten?

Wo ist das Verbot?

Ich habe schon mehrmals festgestellt, dass selbst langjährige Autofahrer nicht mehr wissen, wie man Haltverbotsschilder liest. Viele kennen z.B. nicht, die Bedeutung der Pfeile auf diesen Zeichen.  

Oftmals wird dann vermutet, dass diese Pfeile zu der Straßenseite zeigen, an welcher das Verbot ist.

Das ist aber falsch!
Sie zeigen nicht die Fahrbahnseite an, an der das Verbot ist, denn das Parken ist sowieso nur an der rechten Seite in Fahrtrichtung erlaubt. 
Links ist es nur in Einbahnstraßen erlaubt oder in Straßen wo rechts Schienen liegen!

Auch kannst du im Normalfall die Verbotszeichen für die linke Straßenseite gar nicht sehen, da sie auf den Gegenverkehr ausgerichtet sind und du sie also nur von hinten siehst!

Die Verbote gelten nämlich grundsätzlich nur auf der Straßenseite an der sie stehen!

 


Zur Fahrbahn hin ist der Beginn!!!

Generell gilt ein Haltverbotszeichen bis zur nächsten Kreuzung oder Einmündung!

Sind Pfeile auf den Zeichen abgebildet lautet die Regel: "Zur Fahrbahn hin ist der Beginn!"

Zeigt also der Pfeil zur Fahrbahn hin, beginnt dort das Verbot. Zeigt er von der Fahrbahn weg endet es, zeigen die Pfeile zu beiden Seiten, befindest du dich mitten in dem Verbotsbereich!


Falsch ist: nach links Anfang nach rechts Ende!!!

Bitte nichts mit "Pfeil nach links "oder "Pfeil nach rechts" merken!
Warum?

In Einbahnstraßen auf der linken Seite stehen die Zeichen nämlich genau andersrum! Die Regel heißt: "Zur Fahrbahn hin ist der Beginn!"
Wenn das Zeichen auf der rechten Seite steht zeigt der "Beginnpfeil" nach links! Steht das Zeichen auf der linken Seite, zeigt der "Beginnpfeil" nach rechts!

Übrigens! Wenn auf beiden Straßenseiten die Verkehrszeichen zu dir gedreht sind, ist das also ein Indiz dafür, dass du in einer Einbahnstraße bist!
Also beim Linksabbiegen aus dieser Straße heraus auch links einordnen!


Es ist ganz einfach! Einfach die Zeichen "gedanklich" drehen!

Verkehrszeichen sind ja so aufgestellt, dass man sie direkt anschaut wenn man auf sie zufährt. Drehst du die Verbotszeichen einfach gedanklich im Uhrzeigersinn zu Straße hin, ist zwischen den Pfeilen das Verbot!