Darf ich mit meiner B-Fahrerlaubnis Anhänger ziehen?

auch mit einer b-Fahrerlaubnis darf man viele Anhänger ziehen!

Dabei kommt es immer auf das zulässige Gesamtgewicht der Fahrzeuge an!
Das zulässige Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Anhänger findest du in den Fahrzeugpapieren der Fahrzeuge!

Du darfst mit deiner B-Fahrerlaubnis Kraftwagen fahren, die maximal ein zulässiges Gesamtgewicht von 3500kg haben!

Hinter diesen Zugfahrzeugen darfst du immer einen Anhänger ziehen, der ein zulässiges Gesamtgewicht von höchstens 750kg hat!

Der schwerste Zug für Klasse B hat also ein Gesamtgewicht von 4250kg!

Der Anhänger darf auch mehr als 750kg Gesamtgewicht haben....

Hat der Anhänger ein höheres Gesamtgewicht als 750kg, dürfen die Gesamtgewichte beider Fahrzeuge zusammen 3500kg nicht überschreiten!


Wie kann ich die Anhängermöglichkeiten erweitern?

Zusatzausbildung B96

Wenn du noch ein paar Zusatzstunden (mind. 2,5 Stunden Theorie und mind. 4,5 Stunden Praxis)  mit Anhänger in der Fahrschule absolvierst, bekommst du eine B96-Bescheinigung von der Fahrschule ausgestellt. 

Damit bekommst du dann bei der Fahrerlaubnisbehörde die Erweiterung B96 in deinen Führerschein eingetragen!
Eine praktische Prüfung ist nicht notwendig!

Mit B96 wird das Gesamtgewicht für Zugkombinationen der Klasse-B generell auf 4250kg erhöht also auch wenn der Anhänger über 750kg Gesamtgewicht hat!

Bei B96 entfällt die 750kg-Regelung der Klasse B!


Fahrerlaubnis Klasse BE

Willst du alle Anhänger ziehen die für einen PKW möglich sind, benötigst du eine BE-Fahrerlaubnis.


Dafür brauchst du in der Fahrschule mindestens 5 Sonderfahrten  mit dem Anhänger.

Natürlich werden auch Übungsstunden dazu kommen, eine Mindestanzahl ist dabei aber nicht vorgeschrieben!

Im Anschluss daran musst du auch noch eine praktische Prüfung  absolvieren!

Bestehst du diese, darfst du
 anschließend dann Anhänger mit einem Gesamtgewicht von 3500kg ziehen!

Mit BE ist ein max. Gesamtgewicht des  Zuges von 7000kg möglich!