Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt von rechts

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kreuzung oder Einmündung mit Vorfahrt von rechts

Hier kommt gleich ein "rechts vor links", welches schwer zu erkennen ist. Vielleicht ist es von einem Haus oder einem Baum verdeckt, oder es liegt hinter einer Kurve.
Vielleicht ist die Straße von rechts auch sehr klein und wird deshalb oft nicht wahrgenommen!

Eventuell war hier bisher auch immer eine Vorfahrtstraße und das wurde jetzt in ein "rechts vor links" geändert. Damit die Autofahrer nicht wie gewohnt einfach auf dem Gas bleiben, kann man dann mit diesem Verkehrszeichen auf die neue Vorfahrtslage hinweisen.
Also langsamer, bremsbereit und Augen auf. 

 

Folgendes musst du unbedingt beachten!

  • Geschwindigkeit runter, die Einmündung von rechts ist schwer erkennbar, die Fahrzeug die daraus kommen also auch.
  • Füße in Bremsbereitschaft, also über Kupplung und Bremse.  Wenn du die Füße schon bereit hältst, kannst du so den Reaktionsweg beim Anhalten verkürzen.
  • Wenn die Straße von rechts schwer einsehbar ist, musst du dich vorbeugen und nicht zurückgelehnt sitzen wie im Fernsehsessel.
    Wenn das Kinn über dem Lenkrad ist, kannst  du einen halben Meter eher etwas sehen, und das ist sehr viel. Das kann schon sehr viel ausmachen und einen Unfall verhindern.
  • Andere Autos fahren evtl. zu schnell an die Kreuzung ran, vielleicht weil hier vorher noch eine  Vorfahrtsstraße war.