Baustelle/Arbeitsstelle

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Baustelle/Arbeitsstelle

Hier kommt eine Baustelle. Oft wird im Bereich von Baustellen auch noch die Geschwindigkeit begrenzt oder es bilden sich Staus.

 

 


Folgendes musst du unbedingt beachten!

  • Vorausschauend fahren und Geschwindigkeit anpassen.
  • Bauarbeiter können auf der Fahrbahn rumlaufen
  • Baumaschinenverkehr ist in der Baustelle. Bevor du z.B. hinter einem Bagger lang fährst achte genau darauf, ob dich der Baggerfahrer gesehen hat. Oft fahren diese plötzlich rückwärts ohne zu gucken oder schwenken aus.
  • Baumaterial  wie z.B. Sand oder Steine können auf der Fahrbahn liegen
  • Die Fahrbahn ist oft stark verschmutzt
  • Wenn die alte Fahrbahn teilweise abgefräst wurde hast du auf dem abgefrästen Untergrund mit dem Motorrad das Problem, dass die Reifen auf den Fräsrillen der Straße keinen vernünftigen Halt finden und der Geradeauslauf des Motorrades sehr beeinflusst wird.
  • Bei Fahrbahnabfräsungen musst du außerdem auf Fräskanten oder höherstehende Kanaldeckel achten um die herumgefräst wurde.
  • Die Fahrbahn ist in Baustellen oft verengt.

 

Im Dunkeln ist oft der Weg durch Baustellen schlecht zu erkennen. Daher noch langsamer und auf die gestreiften Baken achten. Sie zeigen dir im Dunkeln den Weg durch die Baustelle.

Die Streifen zeigen schräg nach unten zur Fahrbahn hin!