Kurve


Kurve

Diese beiden Verkehrszeichen weisen auf eine scharfe Kurve hin. Außerdem zeigen sie auch noch die Richtung der Kurve an, es gibt die Zeichen also als Linkskurve und als Rechtskurve.

Folgendes musst du unbedingt beachten!

  • Geschwindigkeit runter, bei doppelter Geschwindigkeit vervierfacht sich die Fliehkraft die dich zum Kurvenaußenrand drückt!
  • Ob du in Kurven vernünftig lenkst, erkennst du an deinen Mitfahrern im Auto. Wenn diese bei Lenken stark hin- und herpendeln oder sich ständig mit in die Kurve legen, bist du zu schnell oder lenkst zu hektisch. Bei einem harmonischen Fahrstil wippen die Insassen nicht hin und her und es fliegt nichts durchs Auto.
  • Geschwindigkeit der Sichtweite anpassen! Wenn du die Kurve nicht einsehen kannst so weit verlangsamen, dass du noch reagieren kannst wenn auch ein sehr großes Fahrzeug von vorne kommt oder hinter der Kurve ein Hindernis ist.
  • Achte darauf, dass du in deinem Fahrstreifen bleibst und auf gar keinen Fall die Kurve schneidest. Du weißt nicht ob der Gegenverkehr die Kurve vernünftig fährt oder er evtl. die Kurve schneidet.
  • Bei Nässe oder Glätte natürlich noch langsamer, versuch die Kurve schön rund zu fahren ohne Unruhe ins Fahrzeug zu bringen. Die Regel ist: Einmal lenken pro Kurve und nicht stückchenweise lenken!
  • Heute ist nicht gestern! Auch wenn du die Strecke und die Kurve kennst, du weißt nicht wer von der anderen Seite kommt oder ob inzwischen irgendwas auf der Fahrbahn verloren wurde was die Griffigkeit deiner Reifen beeinflusst!
  • Vor der Kurve Geschwindigkeit entsprechend verringern, in der Kurve Gas anlegen (so das Gas halten, dass der Motor noch zieht und der Wagen nicht immer mehr ausrollt sonst bist du am Ende der Kurve zu langsam) und aus der Kurve raus beschleunigen, ungefähr dann wenn du in die Gerade gucken kannst.